Systec GmbH ist Hersteller von Autoklaven (Dampfsterilisatoren) insbesondere Laborautoklaven, Medienpräparatoren und dem Dispensier-/Dos... [mehr]
Die Firma Dunn Labortechnik in Asbach beliefert seit 37 Jahren europaweit Forschungs- und Routinelabore mit Laborgeräten, Verbrauchsmate... [mehr]
CEM als Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik entwickelt, produziert und vertreibt weltweit seit drei Jahrzehnten imme... [mehr]

International Market Access Series – Go China

China is not only continuing to grow in the field of medical technology, it is also expected to overtake the USA in the pharmaceuticals sector in the foreseeable future and become the world's largest pharmaceutical market. Reform efforts, the expansion of the healthcare system and the increasing attractiveness of this market for foreign companies are in contradiction to the associated new regulations of the market, changes in legislation and in the authorisation of medicinal products. This is an occasion to take a look in this direction and to focus on the idea of entering the Chinese market.


Thursday, July 30, 2020, 10:00 am – 12:00 am
Digitally delivered (GoToWebinar®)


The seminar is held in english and free to attend but registration is necessary:

https://www.bio-m.org/WebSeminar Go China 

We are pleased to welcome you to this virtual event.

Dunn Labortechnik GmbH 20. Juli 2020

Seed Genomics Platte hilft bei der Analyse von Cannabis Proben

Dunn Labortechnik präsentiert die Seed Genomics Platte von Porvair Sciences. Die Platte ist ideal geeignet für die Bestimmung von genomischen Profilen von Lebensmitteln und Anbaupflanzen sowie Proben von Cannabis Blättern, Stängeln und Blüten zur Bestimmung des THC/CBD Gehalts.

Für eine erfolgreiche Analyse sind 50 g Pflanzenmaterial pro Well empfohlen.

SYSTEC GmbH 14. Juli 2020

Abluftfiltration in Systec Autoklaven

Sichere Sterilisation von Coronavirus-Partikeln verhindert zuverlässig das Austreten gefährlicher Aerosole während des Autoklaviervorgangs.


Insbesondere in biologischen und medizinischen Laboratorien kommen Autoklaven zur Sterilisation mit Dampf zum Einsatz, um natürliche oder gentechnisch veränderte Mikroorganismen zu inaktivieren. In der Aufheizphase, in der die Luft aus dem Druckbehälter entfernt wird, können jedoch potenziell biologische Arbeitsstoffe als Aerosole in den Arbeitsbereich gelangen.

Insbesondere im Zuge der aktuellen Corona-Epidemie ist eine Filtration der Abluft deshalb besonders wichtig. Denn obwohl reine SARS-CoV-2-Partikel aufgrund ihrer geringen Größe von etwa 0,1 bis 0,14 μm beispielsweise von FFP-Masken und einigen Filtern mit einer Porengröße von 0,2 μm theoretisch nicht aufgefangen werden können, zeigen Tests: Die Abluftfiltrationssysteme in Systec Autoklaven verhindern zuverlässig das Austreten gefährlicher Aerosole während des Autoklaviervorgangs.

Molzym GmbH & Co.KG 9. Juli 2020

Molzym announces new Board of Directors to accelerate growth of its molecular diagnostic solutions

Molzym GmbH & Co. KG, a unique manufacturer of broad-range molecular diagnostic solutions is pleased to announce the appointment of new Board members to support and accelerate the company´s global growth.

Since Gradian acquired Molzym in December 2019, the highly experienced and scientific team has been entirely focused on growth, bringing new skills on-board, reviewing its sales strategy and business model, and accelerating its R&D pipeline to meet current and future market challenges and needs.

Dunn Labortechnik GmbH 6. Juli 2020

Große Auswahl an zertifizierten Produkten für die Kalibration und Volumetrie

Dunn Labortechnik präsentiert eine große Auswahl an Produkten für die Kalibration und Volumetrie von SciLabware, einem der größten Hersteller von Laborglas-Produkten weltweit, zu denen unter anderem die bekannten Marken Azlon®, MBL® und Pyrex® zählen. Zur umfangreichen Glas- und Kunststoffpalette gehören unter anderem Büretten, Messzylinder, volumetrische Flaschen und Pipetten.

Die Produkte entsprechen allen relevanten ISO Standards (ISO 4787 und ASTM 542), erlauben die akkurate Bestimmung und Messung von spezifischen Volumina und sind sowohl in den Klassen A/AS als auch B verfügbar.

Dunn Labortechnik GmbH 30. Juni 2020

Dehnen Sie Zellen in einer 6-Well Einzelplatte oder in Echtzeit mit diversen Mikroskopierhilfen NEU!

Das etablierte FLEX JR. Tension System für mechanobiologische Anwendungen wurde im Sinne der Anwender von Flexcell® International erfolgreich weiterentwickelt und verbessert. Mit einem Upgrade können Sie das innovative System nach wie vor einsetzen, um eine definierte, kontrollierte, statische oder zyklische Spannung auf Zellen und Geweben in diversen Mikroskopierhilfen sowie jetzt auch optional in einer Einzelplatte zu induzieren und zu beobachten. Dazu bedarf es lediglich eines neuen Einzelplatten-Kits, womit auch bestehende Systeme problemlos aufgerüstet werden können.

RauCon GmbH & Co. KG 29. Juni 2020

25-jähriges Jubiläum und eine neue Ära für Pharma-Partnerschaften

Genau vor 25 Jahren, am 20. Juni 1995 brachte RauCon eine weltweit neue Kategorie auf den Veranstaltungsmarkt: Eine Konferenz ausschließlich für Geschäftsverhandlungen der internationalen Pharmabranche. Keine Vorträge, keine Firmenpräsentationen, keine Keynote, keine Vorführungen oder sonstige Einlagen, die vom Geschäft ablenken. Damit war der European Pharma Licensing Exchange geboren, kurz "euroPLX". 

Dunn Labortechnik GmbH 22. Juni 2020

FLEXCELL® FLEX JR.™ Tension System NEU! Dehnen Sie Zellen in einer 6-Well Einzelplatte oder in Echtzeit mit diversen Mikroskopierhilfen

Flexcell® International hat das FLEX JR.™ Tension System erfolgreich weiterentwickelt. Mit einem Upgrade können Sie das System nach wie vor einsetzen, um eine definierte, kontrollierte, statische oder zyklische Spannung auf Zellen in diversen Mikroskopierhilfen sowie jetzt auch optional in einer Einzelplatte auszuüben. Dazu bedarf es lediglich eines neuen Einzelplatten-Kits, womit auch bestehende Systeme problemlos aufgerüstet werden können.

Medigene AG 22. Juni 2020

Medigenes PD1-41BB Switch-Rezeptor verbessert Aktivität von TCR-T-Zellen gegen solide Tumore

Martinsried/ München (pta/22.06.2020/15:00) Die Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, präsentiert auf dem 2020 Virtual Annual Meeting II der American Association for Cancer Research (AACR) vom 22. bis 24. Juni 2020 Erkenntnisse aus präklinischen Studien zu ihrem PD1-41BB Switch-Rezeptor. Das E-Poster ist heute, am ersten Tag der virtuellen Konferenz, sowie auf der Website von Medigene online verfügbar: https://www.medigene.de/technologien/abstracts

Menü
×